Auxietre & Schmidt wurde aus der Zusammenarbeit der beiden Spezialisten für Sammlerfahrzeuge, Laurent Auxietre und Christophe Schmidt, geboren. Zusammen verfügen sie über 30 Jahre Erfahrung in diesem Markt und können zahlreiche Verkäufe bedeutender Fahrzeuge vorweisen.

Mit der Gründung von Auxietre & Schmidt wurde die Kooperation auf die nächste Stufe gehoben. Es entstand ein Unternehmen, das über ein beispielloses internationales Netzwerk verfügt und sich sowohl auf die Beschaffung, als auch auf den Verkauf der schönsten und aufregendsten Automobile konzentriert.

Laurent Auxietre

Laurent wurde in die Motorsport Welt hineingeboren und hatte zeitlebens eine große Leidenschaft für klassische Fahrzeuge.
Noch zu Schulzeiten verkaufte er seinen ersten klassischen Ferrari. Über die folgenden zwei Jahrzehnte baute er Schritt für Schritt ein hervorragendes, weltweites Netzwerk von Sammlern und Oldtimerspezialisten auf.
Er erzielte zahlreiche Verkäufe bedeutender Fahrzeuge und verfügt über eine weitreichende Erfahrung im Markt für Sammlerfahrzeuge.

Laurent ist dreisprachig (Französisch, Englisch und Spanisch).

Christophe Schmidt

Bereits in jungen Jahren entwickelte Christophe eine Passion für Oldtimer. Seine erste Karriere als Profisportler mit zwei Teilnahmen an den Olympischen Spielen ermöglichte ihm, mit 20 Jahren seinen ersten klassischen Porsche zu kaufen. Über die Jahre wuchs seine Begeisterung für Sammlerfahrzeuge immer mehr und in der Konsequenz gründete er in München sein eigenes Unternehmen, das auf die Beschaffung und den Verkauf automobiler Raritäten spezialisiert ist. Seitdem baute er ein beachtliches Netzwerk anspruchsvoller Sammler auf und etablierte sich als Spezialist für europäische Klassiker.

Christophe ist dreisprachig (Deutsch, Englisch und Französisch).